naturstein

Robert Kuhn

GESTEINSKUNDE
Minerale:
Von tausenden von Mineralien sind nur ca 20 an der Gesteinsbildung beteiligt.
Diese sind wichtig für die technischen Eigenschaften eines Steines,
nebst der Struktur des Gefüges und der Dichte.
Einteilung der Gesteinsarten 

TIEFENGESTEINE

ERGUSSGESTEINE

SEDIMENTGESTEINE

METAMORPHE GESTEINE

Syenit

Trachyt

Dolomitstein           

wird zu>

Dolomitmarmor

Gabbro

Basalt

Sandstein tongebunden          

wird zu>

Glimmerquarzit

Foyait

Tuffstein

Sandstein quarzgebunden     

wird zu>

Quarzit

Diorit

Rhyolith

Tonschiefer              

wird zu>

Glimmerschiefer

Granit

Kalkstein 

wird zu>

Marmor

Brekzie         (bleibt)

Orthogneis

Muschelkalk  (bleibt)

Paragneis

Travertin        (bleibt)

Migmatit

Konglomerat  (bleibt)

Granulit

            

Serpentinit

Tiefengesteine=   Plutonite oder Intrusionsgesteine:
entstehen, wenn Magmamassen, die in die Erdkruste eindringen,  langsam abkühlen und erstarren.
Ohne äussere Einflüsse sind deren Struktur meist richtungslos. Tiefengesteine sind voll kristallisiert.
Man unterscheidet sie in saure, mittlere und basische Sorten, abhängig vom Kieselsäuregehalt.
Ergussgesteine=    Vulkanite, Eruptivgesteine, Extrusiv-,Effusiv- und Eruptiv- Gesteine:
entstehen, wenn Magmamassen durch die Erdkruste hindurch auf die Oberfläche austreten.
Sedimentgesteine=    Ablagerungs- und Niederschlag- Gesteine
entstehen aus verwitterten, zerkleinerten Primärgesteinen, Wasserablagerungen (Muscheln) und vulkanischen Aschen. 
Kieselige, karbonitische und tonige Bindemittel lassen die Ablagerung zu Stein werden. 
Mineralienbeimengungen sind für die Farbe verantwortlich. Hämatit = Rot Limonit = Gelb Glaukonit = Grün
Metamorphe Gesteine=    Umwandlungsgesteine, Metamorphit:
entstehen, wenn Gesteine in die Tiefe abgesunken sind und durch hohen Druck und hohe Temperaturen sich umwandeln. 
Kalkstein zu Marmor, Dolomitstein zu Dolomitmarmor, tongebundener Sandstein zu Glimmerquarzit, quarzgebundener Sandstein zu Quarzit

Gesteinskunde.pdf

Gesteinskunde.pdf

Gesteinskunde.xls
Gesteinskunde.xls